Technische Basis “Las2peer”

Wir möchten Ihnen gern die Vorteile der Netzwerk-Struktur von Las2peer näher bringen. Wenn in folgender Darstellung viele Begriffe Neuland für Sie sind, nutzen Sie einfach unsere Micro Learning Units (MLUs).

Die tech4comp Cloud Las2peer steht allen interessierten Hochschulangehörigen offen und ermöglicht insbesondere Studierenden von den Vorteilen des Mentorings zu profitieren, ungeachtet ihres familiären Bildungshintergrundes, ihrer Herkunft oder möglicher Einschränkungen. Sie basiert auf einem Peer2peer-Netzwerk, das allen Teilnehmenden den Zugriff auf einen gemeinsamen Datenspeicher und technische Services ermöglicht.

Las2peer ist ein Netzwerk für Bildungsakteure und bietet Ihnen ein Portfolio technischer Angebote zum Lernen und Lehren, das aufgrund seiner technischen Spezifikationen erhöhten Anforderungen an Datensicherheit und Datensouveränität gerecht wird.

Datensicherheit

Las2peer unterstützt durch das Verfahren der asymmetrischen Verschlüsselung und kryptografische Hash-Funktionen den Einsatz digitaler Signaturen. Damit schützt Las2peer Teilnehmende vor Datenmanipulationen und garantiert ihnen ein überdurchschnittliches Maß an Datensicherheit.

Datensouveränität

Mit der in Las2peer integrierten verteilten Datenbank und implementierten Blockchain-Technologie können Teilnehmende sowohl die eigene als auch fremde Eigentümerschaft nachweisen und Transaktionen verfolgen. Damit erhalten Teilnehmende mit Las2peer die volle Kontrolle über ihre Daten.

Fühlen Sie sich mit Begriffen wie “asymmetrischer Verschlüsselung”, “Hashing” und “Blockchain” noch nicht vertraut?

Mit unseren Micro Learning Units (MLUs) können Sie einige technologische Grundlagen erwerben >>>